VALIE EXPORT

:
 
 
„Bilder sollen keine imaginäre Einheit ausdrücken, sondern gerade die Differenz. Die ontologische Differenz von Abbild, Objekt und Subjekt ist der Ausgangspunkt, die Nahtstelle.“
Der Riß im Bild – oder Raum – Zeit – Brüche, in: Suture – Phantasmen Suture – Phantasmen der Vollkommenheit, Hrsg. Silvia Eiblmayr, Salzburger Kunstverein, 1994



Aktuelles

News

VALIE EXPORT erhält Kunstpreis der Roswitha-Haftmann-Stiftung

Die Künstlerin erhält den mit 150.000 Schweizer Franken dotierten Roswitha Haftmann-Preis 2019.

trend Kunstguide: Österreichs beste Künstler

Eine Expertenjury wählte unter 747 österreichischen KünstlerInnen die besten des Landes. Die Nummer 1 heißt, wie bereits im Vorjahr, VALIE EXPORT.

VALIE EXPORT – 'I Created My Own Identity' | Artist Interview | TateShots

Art Basel 2019: SYNTAGMA als eines der sechs absoluten Highlights des Unlimited-Sektors

13.06.2019 - 16.06.2019
Vorschau

VALIE EXPORT: Expanded Arts

24.10.2019 - 12.01.2020
Kurator/in: Brigitte Huck

Treue Freunde. Von Hunden und Menschen

28.11.2019 - 19.04.2020
Kurator/in: Raphael Beuing