VALIE EXPORT


:
„Es rührt wohl daher, dass ich das Leben als eine unaufhörlich bewegende Skulptur betrachte, als eine Ausweitung des Körperraumes in das galaktische Labyrinth. Es ist eine genetische Skulptur, Milliarden von Jahren alt und unvollendet. Die Trope dieser Skulptur bewegt sich in dem Bereich zwischen Realität und Potentialität.“
Interview mit Roswitha Mueller, Milwaukee, April 1992, in:  VALIE EXPORT Bild – Risse, Passagen Verlag, Wien 2002  (Aus dem Englischen von Reinhilde Wiegmann)



Aktuelles

News

VALIE EXPORT erhält Kunstpreis der Roswitha-Haftmann-Stiftung

Die Künstlerin wird für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

VALIE EXPORT – 'I Created My Own Identity' | Artist Interview | TateShots

© Splitscreen - Solipsismus, 1968

VALIE EXPORT: Expanded Arts

24.10.2019 - 12.01.2020
Die Ausstellung VALIE EXPORT: Expanded Arts im Pavillon Populaire in Montpellier, Frankreich gibt Einblick in das spannende, in seiner Vielfalt und Widerständigkeit beeindruckende Werk der österreichischen Medienkünstlerin, Performerin, Filmemacherin und Feministin. Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf bild - und medienanalytischen Arbeiten der 1960er und 1970er Jahre, nämlich der selten gezeigten konzeptuellen Fotografie, und jenen legendären Versuchsanordnungen, die unter dem Begriff Expanded Cinema zusammengefasst werden.
Kurator/in: Brigitte Huck