VALIE EXPORT


:
„Es stellt sich die Frage: „Wer bin ich?“ und „Wo bin ich?“, wenn das, was mich kennzeichnet „inkarnierte und reproduzierbare Konstruktion“ * ist. Meine Antwort ist: ich bin da, wo ich „Verschwinden“ inszeniere. In der Suture, im Riß bewährt sich die Existenz.“ *Jean Leplanche
Der Riß im Bild - oder Raum - Zeit - Brüche, in: Suture - Phantasmen der Vollkommenheit, Hrsg. Sivlia Eiblymayr, Salzburger Kunstverein, 1994



Aktuelles

News

VALIE EXPORT erhält Kunstpreis der Roswitha-Haftmann-Stiftung

Die Künstlerin wird für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

VALIE EXPORT – 'I Created My Own Identity' | Artist Interview | TateShots

© Die Geburtenmadonna, 1976

VALIE EXPORT Collection Care

26.03.2020-28.06.2020
Die Sammlung der Landesgalerie Linz beherbergt seit mehr als 20 Jahren wesentliche Werke der österreichischen Künstlerin VALIE EXPORT. Viele davon, wie die herausragende „Geburtenmadonna“, haben eine bewegte Zeit mit zahlreichen Reisen und Ausstellungen hinter sich, die trotz aller musealer Sorgfalt nicht spurlos vorübergegangen ist. Im Rahmen eines konservierungswissenschaftlichen Projekts wurden deshalb in den letzten Jahren Maßnahmen der Erhaltung und Restaurierung des EXPORT-Bestandes diskutiert und umgesetzt. Die Ergebnisse werden in der Ausstellung im Gotischen Zimmer präsentiert. Die Landesgalerie bereitet mit dieser Initiative ihre VALIE EXPORT-Sammlung für die Zukunft vor und ermöglicht der Öffentlichkeit zugleich einen Blick hinter die Kulissen der Museumsarbeit.

3 Body Configurations

18.01.2020 - 18.04.2020
Kurator/in: Maura Pozzati und Fabiola Naldi